In der vergangenen Wintersaison 2018/2019 überzeugte das Skigebiet Gitschberg Jochtal mit der neuen 10er Gondelbahn „Ski Express“ und der Erweiterung des Pistenangebotes durch die neue Piste „Wastl Huber“, sowie der „Gimmy Fun Ride“. Für die anstehende Wintersaison haben wir weiter an uns gearbeitet und überraschen Sie mit einer neuen Familientalabfahrt gleich doppelt! Die neue blaue Piste am Gitschberg schafft einen zusätzlichen Anreiz in unserem familienfreundlichen Skigebiet und für die Kids wird in Zusammenarbeit mit der Skischule Gitschberg ein neuer Kinderpark bei der Talstation Meransen gebaut.

Ganz nach dem Motto „Investition in die Zukunft“ setzt das Skigebiet Gitschberg Jochtal zudem weiter auf Schneesicherheit und Qualitätssicherung, damit Ihrem Skiurlaub auch ohne Hilfe von Frau Holle nichts mehr im Wege steht! Der Bau des neuen Speichersees Grabenkreuz mit einem Füllvolumen von ca. 82.000 m³ und auch die Errichtung von zwei neuen Pumpstationen am Gitschberg sichern künftig die Schneeproduktion in Meransen. Parallel dazu treiben wir die voll automatisierte Schneeproduktion voran und haben dazu auf dem Gitschberg und im Jochtal insgesamt 55 neue Schneeerzeuger angekauft. Das Investitionsbudget für diesen Winter betrug ca. 5,5 Mio. Euro. Pünktlich zu Beginn der Wintersaison 2019/2020 werden die vielen Neuerungen ihren Teil für einen unvergesslichen Skiurlaub im Skigebiet Gitschberg Jochtal beitragen. Wir freuen uns auf Sie!