Wenn Sie einen Familienurlaub im Winter planen, ist die Skiregion Gitschberg Jochtal die ideale Destination für Sie und Ihre Lieben. Das Skigebiet Gitschberg Jochtal ist überaus familienfreundlich und auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern ausgerichtet. Besonders das Maskottchen Gimmy und das Gimmy-Land sorgen bei großen und kleinen Gästen für Begeisterung. Nicht nur die Erwachsenen lieben es, ihren Familienurlaub im Winter in Südtirol zu verbringen, sondern auch die Kleinen, denn hier lernen sie in der Kinderskischule und mit Gimmys Unterstützung das Skifahren und Snowboarden spielend leicht.

Am 15. Dezember 2018, pünktlich zum Start in die neue Skisaison, dreht sich in Ihrem Familienurlaub im Winter alles um die Kleinen – und zwar beim Happy Family Festival! Spiel und Spaß für die ganze Familie sind garantiert, Langeweile ist ein Fremdwort.

Der Cavaliere – unser charmanter Pistenbegleiter – dreht seine Runden im Skigebiet und becirct und unterhält mit seiner typischen Südtiroler Lockerheit die Erwachsenen. Außerdem gibt es eine Schminkstunde, bei der Kinder ihre Geschicklichkeit im Umgang mit Pinsel und Co. unter Beweis stellen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Sie sehen: Im Familienurlaub im Winter erwarten Sie am 15. Dezember 2018 ausgelassene Momente. Für jede Altersgruppe ist im Skigebiet Gitschberg Jochtal das passende Angebot dabei. Verbringen Sie Ihren Winterurlaub hier und eröffnen Sie mit uns die neue Skisaison – das Happy Family Festival wird der Hit!

Zeitgleich mit dem Happy Family Festival findet dieses Jahr auch der Kidssnowday bei uns statt.

Was ist der Kidssnowday?
Ein „Tag der offenen Türen“ in den Südtiroler Skigebieten, bei dem sich Kinder den Wintersportarten nähern können.
Wann findet der “Kids Snow Day” statt?
Am Samstag, 15. Dezember 2018 – der Treffpunkt ist bei den jeweiligen Talstationen/Skischulen um 9.30 Uhr.
Wer kann am „Kids Snow Day“ teilnehmen?
Alle Buben und Mädchen im Alter zwischen 5 und 12 Jahren.
Was wird beim „Kids Snow Day“ geboten?
Skifahren und Snowboarden für Anfänger und Fortgeschrittene – unter der Anleitung von geprüften Lehrerinnen und Lehrern. Also viel Spaß im Schnee!
Was kostet die Teilnahme am „Kids Snow Day“?
Alles ist kostenlos – eine rechtzeitige Anmeldung vorausgesetzt: die Ski- bzw. Snowboardstunden, die Karten für die Aufstiegsanlagen und die Ausrüstung (Ski bzw. Snowboard, Helm usw.)
Was muss man zum „Kids Snow Day“ mitbringen?
Lust auf Schnee und gute Laune. Die Ausrüstung wird kostenlos zur Verfügung gestellt (evtl. vorher noch einmal in der gewählten Skischule nachfragen, ob die richtige Größe vorhanden ist).
Wer organisiert den „Kids Snow Day“?
Die Südtiroler Skischulen (Snowsport Südtirol) und der Verband der Seilbahnunternehmer Südtirols – unterstützt von der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol und verschiedenen Sponsoren.
Wo gibt es weitere Informationen zum „Kids Snow Day“?
Direkt bei allen teilnehmenden Skischulen (siehe Liste auf dieser Internetseite).
„Kids Snow Day“ – wie erfolgt die An-/Abmeldung?
Anmelden bitte über diese Internetseite („Anmeldungen“) – wenn doch etwas dazwischenkommt, bitte abmelden (E-Mail: info@kidssnowday.com – mit Angabe des Namens und der gewählten Skischule).