Sommer
Winter

Der Spinger Almweg

Was erwartet mich hier?

Der Spinger Almweg ist das ideale Ausflugsziel für einen Familientag: Die Wanderung führt über tiefverschneite Almwiesen auf die Spinger Alm – und je nach Belieben auch weiter ins Jochtal!

1
familientaugliche Wanderung
2
2 bis 2,5 Stunden

Was kann ich hier erleben?

Die familientaugliche Wanderung beginnt im Dorfzentrum von Spinges, oder direkt auf dem Wanderparkplatz Spingeralm. Hier folgt ihr immer der Beschilderung in Richtung Anratterhütte (Weg Nummer 9) über tiefverschneite Almwiesen und mit Blick auf die mächtigen Valser Berge. Nach insgesamt 2 bis 2,5 Stunden erreicht ihr die Anratterhütte auf 1 850 Metern. Hier könnt ihr nach einer wohlverdienten Stärkung den Rückweg antreten oder zum Gipfel Steinermandl auf 2 117 Metern aufsteigen.

Weiterlesen

Wenn ihr den Rückweg nicht zu Fuß gehen möchtet, könnt ihr auch bis zur Bergstation der Jochtalbahn spazieren – wenn ihr vom Steinermandl absteigt, kommt ihr dabei an einem Speicherbecken und an der Ochsenalmhütte vorbei – und mit der Bahn ins Tal nach Vals fahren.

Weiterlesen

Wie komme ich hierhin?

Den Startpunkt des Spinger Almwegs erreicht ihr bequem mit dem Auto oder zu Fuß, sie liegt etwas oberhalb von Spinges. Fahrt zuerst nach Mühlbach und biegt dann in Richtung Spinges ab. Eine kurvenreiche Bergstraße führt euch zuerst ins Dorf und weiter zum Wanderparkplatz. Alternativ ist der Wanderparkplatz auch über Schabs erreichbar.

Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!
Wandern in Spinges/Südtirol: keine Karte notwendig!